Leistungen

Wir bieten Ihnen umfangreiche Leistungen in den Bereichen der Allgemeinmedizin und Inneren Medizin. Im folgenden sind einige Beispiele aufgelistet:


Ein Belastungs-EKG (Ergometrie) ist eine Sonderform des Elektrokardiogramms unter einstellbaren Belastungen auf dem Ergometer(Fahrrad). Mittels dieser Untersuchung kann der Arzt bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen erkennen, die man nur unter Belastung erkennt. In der Sportmedizin lässt sich durch ein Belastungs-EKG der aktuelle Trainingszustand ermitteln. Selbstzahler Leistung: Sportuntersuchungen auch mit Laktatmessung

Auch wenn Sie gesund sind und sich fit fühlen, sollten Sie den Check-up 35 alle zwei Jahre durchführen lassen, da der Arzt durch die regelmäßigen Kontrollen mögliche Veränderungen im Körper frühzeitig erkennen kann. Schwerpunkt ist die Früherkennung von Herz-, Kreislauf- und Nierenerkrankungen sowie Diabetes. Die privaten Krankenkassen übernehmen den Check in der Regel jährlich. Der körperliche Check umfasst die Untersuchung durch den Arzt und die Laboruntersuchung von Blut- und Urinproben:

  • Messen des Blutdrucks und der Pulsfrequenz
  • Abhören von Herz und Lunge
  • Abtasten des Bauchraumen
  • Beurteilen des Bewegungsapparates, des Nervensystems, der Sinnesorgane und der Haut
  • Blut-Untersuchungen (Gesamtcholesterin, Glukose) Gibt Auskunft über Blutfette und Blutzuckerwerte (Diabetes).
  • Urin-Untersuchungen (Eiweiß, Glukose, rote Blutkörperchen, weiße Blutkörperchen und Nitrit). Gibt Hinweis auf Nieren- und Blasen- erkrankungen sowie Diabetes.

In einem abschließenden Gespräch erklärt der Arzt die Ergebnisse und gibt Tipps, wenn Änderungen der Lebensgewohnheiten sinnvoll sind.

Diabetes mellitus Typ 2, Asthma bronchiale, COPD, KHK Disease-Management-Programme (DMP) sind strukturierte Behandlungsprogramme für chronisch kranke Menschen basierend auf den Erkenntnissen der evidenzbasierten Medizin. Im Rahmen dieser Programme werden regelmäßig Blutwerte kontrolliert und körperliche Untersuchungen durchgeführt um Folgeerkrankungen zu vermeiden oder rechtzeitig zu behandeln.
Untersuchung für die Bewerber um eine Fahrerlaubnis der Klassen: C, C1, CE, C1E oder der Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung für Taxen, Mietwagen, Krankenkraftwagen oder Personenkraftwagen im Linienverkehr oder bei gewerbsmäßigen Ausflugsfahrten oder Ferienziel-Reisen nach § 11 Abs. 9 und § 48 Abs. 4 und 5 der Fahrerlaubnis-Verordnung. Terminliche Vereinbarung erforderlich. (Selbstzahler Leistung)
Erste Klasse in der Kasse – In Kooperation mit den meisten bekannten Krankenkassen bieten wir Ihnen die Möglichkeit mit uns in das kostenlose Hausarztprogramm einzusteigen. Wir übernehmen für Sie damit die wichtige Lotsenfunktion für alle gesundheitlichen Maßnahmen und unterstützen Sie in der Kommunikation mit anderen Gesundheitsdienstleistern.
Betreuung vieler Altenheime, ebenso private Hausbesuche bei medizinischer Notwendigkeit
Seit Juli 2008 haben gesetzlich Versicherte ab 35 Jahren alle zwei Jahre einen Anspruch auf eine Früherkennungsuntersuchung auf Hautkrebs, das so genannte „Hautkrebs-Screening“. Es handelt sich um eine Früherkennungsuntersuchung. Das Hautkrebs-Screening soll Frühstadien und Vorstufen bösartiger Erkrankungen der Haut entdecken und über Risiken aufklären.
Möchten Jugendliche unter 18 Jahren eine gewerbliche Tätigkeit als Arbeitnehmer bzw. Arbeitnehmerin aufnehmen, schreibt das Gesetz zum Schutz der arbeitenden Jugend zuvor eine ärztliche Untersuchung vor. Ist der oder die Jugendliche bei Antritt der Tätigkeit jünger als 18 Jahre, muss vor Antritt der Tätigkeit eine sog. Erstuntersuchung durchgeführt werden. Hat der Jugendliche nach Ablauf des ersten Beschäftigungsjahres das Alter von 18 Jahren noch nicht erreicht, muss zwingend eine Nachuntersuchung erfolgen.

Ab einem Alter von 45 Jahren sieht die gesetzliche Vorsorge die Krebsvorsorge der Geschlechtsorgane vor, bei der

  • die Inspektion und das Abtasten der äußeren Geschlechtsorgane sowie
  • die Tastuntersuchung der Prostata und der Lymphknoten im Vordergrund stehen.

Diese Untersuchung wird jährlich von der Krankenkasse übernommen. Wir empfehlen zusätzlich die Bestimmung des PSA – Wertes (Selbstzahler Leistung)

Wir beraten Sie gerne zu allen möglichen Rehabilitationsmaßnahmen im beruflichen wie allgemein- gesundheitlichen Rahmen.
  • allgemeinmedizinische/internistischen Blutwerte
  • Urinuntersuchung
  • Bestimmung des Quick-Wertes (Marcumar Patienten) sofort in der Praxis

Selbstzahler Leistungen Labor:

  • Bestimmung des PSA/freier PSA-Wert (Krebsvorsorge Prostata)
  • Vitamin D Bestimmung
  • Testosteron Bestimmung
  • Scharlach – Schnelltest
  • Blasentumor-Schnelltest
  • Immo Care (Untersuchung auf Blut im Stuhl/Darmkrebsvorsorge)
Bei einer Langzeitblutdruckmessung wird der Blutdruck im Verlauf eines Tages und einer Nacht überwacht und aufgezeichnet. Dazu wird normalerweise über einen Zeitraum von 24 Stunden der Blutdruck von einem Gerät automatisch in regelmäßigen Abständen (alle 15 Minuten am Tag und alle 30 Minuten in der Nacht) gemessen und datentechnisch erfasst.
Bei einem Langzeit-EKG wird das Elektrokardiogramm (EKG) über einen Zeitraum von 24 Stunden aufgezeichnet. Eingesetzt wird ein kleines, tragbares Gerät, welches die Impulse elektronisch speichert. Abgeleitet wird die elektrische Aktivität des Herzens, sie wird in Form von Kurven dargestellt. Anhand des Langzeit-EKGs lässt sich damit die Herzerregung über 24 Stunden verfolgen.

Die Spirometrie ist ein Verfahren zur Lungen-Funktionsprüfung. Dabei werden Lungen- und Atemvolumina gemessen und grafisch im Spirogramm dargestellt. Die Spirometrie kann zum Beispiel sinnvoll sein

  • zur Abklärung von chronischem Husten, Luftnot, Atemgeräuschen
  • bei Verdacht auf Erkrankungen von Lunge, Brustkorb, Herz
  • bei Verdacht auf Störungen des Atemzentrums (im Gehirn) sowie der Atemmuskulatur
  • bei langjährigen Rauchern, um Einschränkungen der Lungenfunktion zu erkennen
  • zur Gesundheitsvorsorge (nicht routinemäßig)
  • vor geplanten Operationen – um einzuschätzen, ob der Patient fit genug ist für den Eingriff.
Wer regelt Ihre Angelegenheiten, wenn Sie es nicht mehr können? Jeder kann plötzlich und unabhängig vom Alter in eine Situation kommen, in der andere für ihn entscheiden müssen. Damit Sie sicher sind, dass Ihre Angelegenheiten im Ernstfall so geregelt werden, wie Sie es sich wünschen, sollten Sie in gesunden Tagen Vorsorge treffen.
Wir bieten eine ausführliche Beratung und Besprechung unserer Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Dazu ist eine Terminvereinbarung zwingend erforderlich. Wir benötigen für diese Beratung zwischen 30-60 Minuten Zeit. (Selbstzahler Leistung)
Ausführliche Impfberatung für Reisen. Bitte unbedingt einen Termin vereinbaren und das Urlaubsland bei der Terminvergabe bekannt geben, so können wir uns auf die Beratung bestens vorbereiten (Selbstzahler Leistung)

Ultraschalluntersuchung der Bauchorgane und der Schilddrüse Die Abdomen-Sonographie ist die Ulltraschall-Untersuchung (Sonographie) des Bauchraumes (Abdomen). Eine Ultraschall-Untersuchung ist ein bildgebendes Verfahren zur Darstellung verschiedener Körperregionen mit Hilfe von Ultraschallwellen. Mit Hilfe der Abdomen-Sonographie können die im Folgenden aufgelisteten Organe des Bauchraumes dargestellt werden:

  • Gefäße wie z.B. die Bauchschlagader (Aorta) und die große Hohlvene (Vena cava)
  • Leber
  • Gallenblase und Gallenwege
  • Bauchspeicheldrüse (Pankreas)
  • Milz
  • Nieren
  • Harnblase
  • Prostata
  • Einzelne Abschnitte des Magen-Darm-Trakts (Blinddarm/Magen)

Optimal ist es, wenn der Patient zur Sonographie nüchtern kommen kann, das heißt, er soll einige Stunden vorher weder etwas essen noch trinken. Bei einer Schilddrüsen-Sonografie wird die Schilddrüse mittels Ultraschall untersucht. Das Verfahren lässt Rückschlüsse auf die Größe und Form der Schilddrüse, aber auch auf Knoten, Gewebebeschaffenheit und andere Veränderungen zu. Zu dieser Untersuchung müssen Sie nicht nüchtern erscheinen.

Untersuchung der Belastbarkeit für Sportler. Die Untersuchungen werden individuell auf jeden Patienten und Sportart abgestimmt. (Belastungs-EKG auch mit Laktatbestimmung möglich) Bitte vereinbaren Sie einen Termin. (Selbstzahler Leistung)
Tauchsportuntersuchung für alle Tauchsportverbände ( z.B. CMAS, VDST und PADI). Aufwand der Untersuchung richtet sich nach Alter der Patienten und Vorerkrankungen. Detaillierte Informationen erfahren Sie von unserem Praxisteam. (Selbstzahler Leistung)
Fühlen Sie sich manchmal ausgelaugt, müde, nicht gesund, aber auch nicht krank? Haben Sie sich von einer durchgemachten Krankheit nicht richtig erholt? Wünschen Sie sich mehr Energie, mehr geistige und körperliche Vitalität? Zur gezielten Stärkung von geschwächten Körperfunktionen wenden wir in unserer Praxis verschiedene Regenerations- und Aufbaukuren als Infusionen oder Spritzen an. Die Aufbaukuren werden auf jeden Patient individuell mit verschiedenen Präparaten oder Eigenblut abgestimmt. (Selbstzahler Leistung)